Was Sie mitbringen:

  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern sowie Interesse für die Erziehungsarbeit
  • Kinderfreundliche Wohnung und Umgebung
  • Offenheit und Verständnis gegenüber anderen Lebensformen
  • Geduld, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gesprächs- und Kompromissbereitschaft
  • Gute Deutschkenntnisse (Level B1)

Sie zeigen sich bereit:

  • die eigene Familie für Tageskinder zu öffnen und das Ihnen anvertraute Kind zu integrieren.
  • die Bedürfnisse des Tageskindes ernst zu nehmen.
  • für eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten und der Vermittlerin.
  • die Grund- und Fortbildungen zu absolvieren.
  • eine langfristige Verpflichtung einzugehen.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Herstellung eines Kontaktes mit Erziehungsberechtigten und regeln das Betreuungsverhältnis mit einem Betreuungsvertrag.
  • Die Begleitung der Tagesfamilie und den Erziehungsberechtigten bei Fragen zur Kinderbetreuung und in schwierigen Situationen.
  • Zeitgemässe Sozialleistungen, eine Kollektivhaftpflicht-, Unfall- und Krankentaggeldversicherung.